Ich finde Essen muss auch schön aussehen und die Partyähre sieht wirklich super aus und das Beste: Sie ist wirklich mega lecker!

Zutaten

300 g Mehl
160 g Milch
30 g Öl
1 TL Salz
1/2 Würfel Hefe

100 g gekochter Schinken
80 g Gouda
50 g Paprika rot
50 g Möhren
2 Prisen Cayennpfeffer

Zubereitung

Die Milch mit der Hefe in den Mixtopf geben und 2 Minuten bei 37 Grad auf Stufe 2 erwärmen. Das Mehl, Öl und Salz zugeben und 2 Minuten, Knetstufe verarbeiten.  Den Teig umfüllen und 45 Minuten gehen lassen.

In der Zeit wird die Füllung gemacht. Den Schinken, Käse, Paprika, Möhren und Cayenpfeffer in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck ausrollen (40 x 20 cm). Die Füllung auf den ausgerollten Teig verteilen und einen Rand von ca. 1 cm lassen. Jetzt wird das Rechteck von der längeren Seite aus aufgerollt. Die Teigrolle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen; WICHTIG: mit der Naht nach unten!

Mit Hilfe einer Schere wird von oben in einem 45 Grad Winkel die Teigrolle eingeschnitten. Der Abstand zwischen den Einschnitten soll etwa 4 cm betragen. Nun den Teig zwischen den Einschnitten abwechselnd nach rechts und links ziehen, so dass es nach einer Ähre aussieht 🙂 Die Ähre zum Schluss mit etwas Wasser einsprühen.

aehre

Nun den Ofen vorheizen und die Ähre für ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann kommt die Ähre in den Backofen und wird bei 200 Grad ca. 30 Minuten gebacken.

Aehre-gebacken

Sie schmeckt köstlich und ist ein echter Hingucker. Ich esse sehr gerne Salat dazu.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here