Hefezopf

Ich lieeeeebe Hefegebäck. Nicht nur, weil das Backen so viel Freude macht, denn man kann bei Heferezepten wirklich beim Aufgehen zusehen, sondern weil es einfach genial schmeckt. Der Hefezopf ist wirklich klassisch und ich glaube jeder kennt ihn. Ihr könnt ihn super zu Ostern für den Brunch zubereiten, aber auch sonst gut zum Kaffeetrinken oder auch zum Frühstück genießen. In den Teig könnt ihr auch Rosinen einarbeiten, den Zopf mit Hagelzucker bestreuen oder auch ganz pur backen.

Zutaten

Teig

350 g Mehl
150 g Milch
40 g Butter
30 g Zucker
1/2 Würfel Hefe
1 Prise Salz
1 Ei

Deko

1 Ei
Mandelblättchen

Zubereitung

Die Milch mit der Hefe und dem Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37 Grad/Stufe 1 auflösen.

Nun das Mehl, das Ei und die Prise Salz dazu geben und 1 Min./Teigstufe kneten. Zuletzt kommt die Butter dazu und weitere 4 Min./Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 30 Min. gehen lassen. Den Teig in 3 Teile aufteilen und zu einem Zopf flechten. Ihr könnt auch in einem Teil Rosinen unterkneten und dann flechten.

IMG_7467

Den Zopf weitere 20 Min. gehen lassen. Zum Schluss mit einem verschlagenen Ei bestreichen und mit Mandelblättchen oder auch Hagelzucker bestreuen.

FullSizeRender5

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heißluft für ca. 20 Min. backen.

Ein super leckerer und total fluffiger Hefezopf.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

6 KOMMENTARE

  1. Tolles Hefezopfrezept, habe es bislang noch nicht probiert , eine Hefezopf zu backen! Doch nun kribbelt es in meinen Fingern u ich kann es kaum erwarten wieder nach Hause zu fahren u den Zopf zu backen, da ich z Zt in Urlaub bin!! Liebe Grüße Inka

  2. Tolles Hefezopfrezept. Habe ihn heute ausprobiert. Dieser ist sehr groß geworden und schmeckt echt lecker. Meine Kinder finden ihn auch echt super.
    Viele liebe Grüße
    Doreen

  3. Tolles Rezept. Der erste Hefezopf, der wirklich gelungen ist. Ich habe ihn heute morgen fürs Osterfrühstück gebacken – Klasse!👍
    Gruß Ingelore

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here