Wenn man, so wie ich, Apfelmus übrig hat, kann man super diesen schnellen Apfelmuskuchen machen 🙂 Er ist wirklich ganz schnell gemacht und ist super lecker, auch noch 3 Tage später!

Zutaten

500 g Apfelmus
300 g Mehl
200 g Butter (kalt)
100 g Zucker (80 g reichen eigentlich auch)
1 Ei
Rosinen
Zimt (wer mag auf das Apfelmus streuen)

Zubereitung

Alle Zutaten, bis auf das Apfelmus, in eine Schüssel geben und so lange rühren, bis der Teig krümelig ist.

Thermi-Version
Alle Zutaten, bis auf das Apfelmus, in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 5 verrühren.

schneller Apfelmuskuchen

Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und 3/4 vom Teig in die Springform drücken und einen Rand hochziehen.

schneller Apfelmuskuchen

Nun das Apfelmus und die Rosinen darauf verteilen, gern auch mit Zimt bestreuen und den restlichen Teig als Streusel auf dem Apfelmus verteilen.

schnellerApfelmuskuchen2

schneller Apfelmuskuchen

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heißluft ca. 35 – 40 Minuten backen.

schneller Apfelmuskuchen

Viel Spaß beim Nachbacken!

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here