Grillgewürz – Geschenkidee zum Vatertag

Wenn man mal so durch die Gewürzregale im Supermarkt schlendert, findet man unzählige Gewürze. Und wenn man dann zu Hause kocht, fehlt einem dann doch schon mal das ein oder andere Gewürz bzw. eine leckere Gewürzmischung. Na klar, man kann sie auch kaufen, aber man kann sie auch selber machen :) So ist es beim Grillen auch. Entweder man kauft fertig mariniertes Fleisch/Gemüse/Tofu oder man mariniert/würzt es selber. Das Grillgewürz ist super schnell gemacht, beinhaltet einfache Gewürze und kann zum würzen oder auch zum marinieren verwendet werden.

Wenn ihr würzen möchtet, dann grillt z. B. das Fleisch ganz normal und würzt es dann auf dem Teller. Mögt ihr Euer Fleisch gerne mariniert, dann stellt aus dem Grillgewürz und Öl eine Marinade her, pinselt das Fleisch damit ein und lasst es ein paar Stunden ziehen.

Das Grillgewürz könnt ihr in ein Schraubglas füllen oder in einem Reagenzglas verschenken.

Zutaten

50 g Salz
15 g Paprikapulver
15 g Röstzwiebeln oder Knoblauchgranaulat
5 g Pfeffer
5 g Currypulver
5 g getrocknete Kräuter

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 vermischen.

Das wars schon :) Nun könnt ihr es abfüllen, verschenken oder einfach selber nutzen und etwas leckeres zubereiten. Ihr könnt es übrigens auch für Grillgemüse verwenden.

Viel Spaß beim Nachmachen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here