Zwetschgen-Streuseltaler

Wir befinden uns gerade in der Zwetschgensaison (Juli – Oktober). Ich esse sehr gerne Kuchen mit Zwetschgen oder auch jegliches Hefegebäck. Heute möchte ich Dir meine Zwetschgen-Streuseltaler zeigen. Ein schöner Hefeteig, belegt mit Zwetschgen und Streuseln. Dazu passt sehr gut etwas Sahne oder auch eine Kugel Eis 🙂

Zutaten

Teig

500 g Mehl
250 g Milch
100 g Zucker
50 g Butter
1 Würfel Hefe
1 Prise Salz

Streusel

150 g Mehl
100 g Butter
50 g Zucker

Belag

1 kg Zwetschgen
Puderzucker
Zitronensaft

Zubereitung

Für den Teig die Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37 Grad/Stufe 1 auflösen. Nun die restlichen Zutaten dazu geben und 5 Min./Teigstufe kneten lassen. Den Teig zur Kugel formen und in einer bemehlten Schüssel ca. 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 5 mischen.

Die Zwetschgen waschen, entkernen und halbieren.

Den Teig in 10 Teile teilen, zur Kugel formen und platt drücken. Darauf die Zwetschgen verteilen und mit Streusel belegen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 25 Minuten backen. Anschließend kurz abkühlen lassen und einen Guss aus Puderzucker und Zitronensaft machen und über den Talern verteilen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here