Spargelsuppe aus dem Thermomix

Die Spargelsaison geht noch gut einen Monat und da dachte ich mir, ein Rezept für eine leckere Spargelsuppe fehlt hier noch 🙂 Das Thema Spargel war übrigens auch der Grund, warum ich mich für den Thermomix entschieden haben, bzw. so kam der Stein ins rollen. Wenn ihr mehr dazu wissen wollt, lest Euch meine Doppelseite in der „Für Sie Spezial“ durch. Das Rezept reicht für zwei Personen als Vorspeise.

Zutaten

500 g Wasser
250 g Spargel
70 g Milch
15 g Butter
10 g Mehl
1 TL Gemüsebrühe
1 TL Traubenzucker
1 Ei (kann man auch weg lassen)
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Wasser und Traubenzucker in den Mixtopf geben. Den geschälten Spargel in ca. 3 cm Stücke schneiden, ins Garkörbchen füllen und im Mixtopf einhängen 20 Min./Varoma/Stufe 1.

Den Spargelsud in einer Schale auffangen. Garkörbchen zur Seite stellen, Spargelköpfe raus suchen.

Nun die Mehlschwitze: Butter und Mehl in den Mixtopf geben und 3 Min./100 Grad/Stufe 2 andünsten. Spargel aus dem Garkörbchen, Spargelsud und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben und 5 Min/Varoma/Stufe 1 kochen.

Milch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Muskat dazu geben und 30 Sek./Stufe 4 pürieren (auf Stufe 8 wird es cremiger). Wer mag das Ei dazu geben und 2 Min./80 Grad/Stufe 1 einkochen.

Auf Tellern anrichten, Spargelköpfe darauf verteilen und mit Petersilie bestreuen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here