Ich habe schon ganz lange keine Energy Balls mehr gemacht und hatte richtig Lust auf etwas schokoladiges, aber dennoch gesund. Und schwups ging es auch schon in die Küche und das Backregal war geöffnet. Nach einem kurzen Blick hatte ich mein Rezept im Kopf und hab mich schon riesig gefreut. Die Menge reicht für ca. 17 Healthy Chocolate Energy Balls. Und ich sage es Euch, die sind so so lecker – die muss ich jetzt einfach immer bei mir auf Vorrat haben! Vorrat? Ja, im Kühlschrank halten sie sich ca. 5 Tage – aber so lange haltet ihr es gar nicht aus 😉

Zutaten

70 g Walnüsse
60 g Cranberries
50 g Haferflocken (zarte)
40 g Möhren (gefroren, in Scheiben)
20 g Kokosflocken
1 TL Backkakao

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Falls ihr keinen Thermomix habt, könnt ihr auch einen Hochleistungsmixer nehmen.

Nun aus der Masse Kugeln formen. Bei meinen Kugeln kann man einmal abbeißen oder direkt die ganze Kugel in den Mund nehmen. Diese Größe finde ich perfekt für zwischendurch 🙂 Wer mag, kann die Energy Balls später noch in Kokosflocken wälzen, das sieht besonders schön aus und schmeckt noch mehr nach Kokos.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here