Cheesecake-Brownies, saftig und lecker

Ich habe schon echt lange keine Brownies mehr gebacken, daher wurde es dringend mal wieder Zeit. Ein Blick in den Kühlschrank und dann war da noch der Quark und so sind diese super leckeren und saftigen Cheesecake-Brownies entstanden :) Ein Rezept für normale Brownies gibt es bereits hier zum nachlesen. Ich habe sie in einer Brownieform gebacken. So haben sie später eine tolle Form und lassen sich durch die Antihaftbeschichtung prima lösen.

Zutaten

Brownie Teig

120 g Butter
100 g Zartbitterkuvertüre (geschmolzen)
75 g Zucker
60 g Mehl
2 Eier
2 TL Backkakao

Cheesecake Teig

500 g Magerquark
75 g Zucker
1 Ei
1 Pk Vanillepuddingpulver
1 Pk Vanillezucker

Zubereitung

Die Zutaten für den Cheesecake Teig in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 verrühren, anschließend umfüllen.

Nun die Zutaten für den Brownie Teig in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.

2/3 des Brownie Teig in die Brownieform füllen. Das geht am Besten mit einem Eislöffel. Nun den Cheesecake Teig komplett verteilen und den restlichen Brownie Teig darüber geben und alles etwas glatt streichen. Nun mit einem Holzstäbchen oder einer Gabel etwas marmorieren.

Die Brownies werden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heißluft für ca. 20 Minuten gebacken.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly, PDF & Email
Vorheriger Artikel5-Minuten-Porridge mit Apfel
Nächster ArtikelEiweißbrot – low carb
Ich liebe es, ständig neue Rezepte auszuprobieren und in meiner Küche wird es nie langweilig - egal ob per Hand, in der Küchenmaschine oder im Thermomix. Auf meinem YouTube-Kanal versorge ich meine Zuschauer gerne mit praktischen Anleitungen zum Nachmachen. Ich liebe die Zusammenarbeit mit der Community und tausche mich gerne mit anderen Food-Bloggern aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here