Wenn du diese Burger Buns gegessen hast, kaufst du ganz bestimmt keine mehr im Supermarkt! Die Gekauften sind wirklich alle gleich – zäh, trocken, wie Gummi teilweise. Diese hier kannst du absolut nicht damit vergleichen. Oft scheut man sich doch vor der Arbeit, der Teig muss lange gehen… Aber so ist es wirklich nicht, sie sind schnell gemacht. Es ist ein unglaublich toller Teig, kurze Gehzeit und dieser Geschmack – locker, weich, lecker. Ich esse ja wirklich gerne Burger, auch mal mit einem Gemüsepattie, meinen Fleischpattie findest du bereits hier. Für die Füllung kann man alles nehmen was man mag. Ich nehme gerne Salat, Gurken, Tomaten und Zwiebeln. Käse ist natürlich auch super lecker 🙂 Könnte man in den Burger rein legen oder aber auch kurz vor Ende der Bratzeit auf das Pattie legen und leicht schmelzen lassen – lecker!! Nun zu den Burger Buns, die du unbedingt zum nächsten Burger essen ausprobieren musst.

Zutaten

300 g Mehl
110 ml Milch
75 ml Wasser
60 g Butter (geschmolzen)
10 g Hefe
1 Tl Salz
1 Tl Honig
etwas Milch zum Bestreichen
Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

Milch, Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf geben und 2 Minuten, 37 Grad, Stufe 1 auflösen. Nun die restlichen Teigzutaten dazu geben und etwa 5 Minuten auf der Teigstufe kneten lassen.

Den Teig auf eine gemehlte Arbeitsfläche geben, kurz mit den Händen durch kneten, in 5 Stücke teilen, 5 Teigkugeln formen und etwas platt drücken. Nun auf ein Backblech setzen und 30 Minuten gehen lassen. Anschließend mit Milch bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und etwa 20 Minuten backen.

Guten Appetit!

Burger

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here