Ich wollte schon immer Laugenbrötchen machen und habe heute dafür Zeit gefunden, sie gingen wirklich super schnell.

Rezept ist für 7 Brötchen, kann natürlich auch verdoppelt werden.

Zutaten

250 g Weizenvollkornmehl
120 g Wasser, lauwarm
25 g Butter
10 g Hefe
3/4 TL Salz
eine Mini Prise Zucker

0,5 L Wasser
25 g Kaisernatron

Zubereitung

Das Wasser, die Hefe, Salz und Zucker in den Mixtopf geben und für 2 Minuten, 37 Grad auf Stufe 1 verrühren. Zum Schluss das Mehl und die Butter hinzugeben und 2 Minuten auf der Teigstufe verarbeiten. Ein super toller Teig, es klebt nichts fest und man kann ihn problemlos aus dem Mixtopf nehmen, eine Rolle formen und in 7 gleichmäßige Stücke einteilen und zu Kugeln formen.

Foto_1

Das Wasser im Wasserkocher kochen, in einen großen Topf geben und das Kaisernatron mit einem Schneebesen verühren. Die Brötchen für 40 Sekunden in der Lauge baden.

Foto_2

Anschließend mit einem Schöpflöffel entnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, einschneiden und wenn gewünscht mit groben Salz bestreuen.

Foto_3    Foto_4

Die Brötchen für ca. 20 Minuten in den kalten Backofen schieben und bei 180 Grad Heißluft backen.

Foto_5

Guten Appetit!

 

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here