Marzipankartoffeln selber machen, Geschenkidee aus der Küche

Marzipan – man mag es oder eben nicht :) Wie sieht das bei dir aus? Ich liebe Marzipan! Und gerade Marzipankartoffeln gehören in der Weihnachtszeit definitiv dazu. Wenn man sie selber macht, kann man auch bestimmen wie süß sie werden, denn wir machen den Marzipan auch selber. Klingt hochkompliziert, ist es aber nicht. Denn Marzipan besteht hauptsächlich aus Mandeln und Zucker. Aus der Rezeptmenge bekommst du ca. 30 Marzipankartoffeln.

Zutaten

200 g Mandeln
100 g Zucker
20 g Amaretto
1/2 Fläschchen Bitter-Mandelaroma

Backkakao zum Bestreuen (ca. 30 g)

Zubereitung

500 g Wasser und die Mandeln in den Mixtopf geben, 4 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1. Gareinsatz einhängen, Wasser abgießen und die Mandeln wieder in den Gareinsatz geben und häuten.

Mixtopf trocken wischen. Den Zucker 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.

Die Mandeln in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 7 mahlen.

Nun die restlichen Zutaten (außer Backkakao) dazu geben und 2 Min./Teigstufe kneten (ggf. mit dem Spatel unterstützen).

Mit Hilfe eines TL Marzipanmasse entnehmen, Kugeln formen und im Backkakao wälzen.

In einem Schraubglas/Weckglas aufbewahren oder auch verschenken.

Viel Spaß beim Nachmachen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here