Himbeer-Rhabarber Marmelade mit Diamant Gelierzucker für Küchenmaschinen

Werbung. Heute möchte ich Euch ein neues Marmeladen Rezept vorstellen. Ich habe eine super leckere Himbeer-Rhabarber Marmelade mit einer Amaretto Note gemacht. Die Marmelade habe ich mit dem neuen Gelierzucker für Küchenmaschinen mit Kochfunktion von Diamant gekocht. Der Gelierzucker ist für ALLE Küchenmaschinen mit Kochfunktion geeignet und ihr erreicht hiermit ein perfektes Gelierergebnis.

Bei manchen Rezepten in der Küchenmaschine ist es mir schon passiert, dass die Marmelade nicht ganz fest wurde oder eine andere Konsistenz als gewohnt bekam. Mit dem neuen Gelierzucker von Diamant passiert das nun nicht mehr, denn man bekommt die perfekten Fruchtaufstriche und Gelees – unabhängig vom Pektingehalt der Früchte. Ich bin begeistert von der Konsistenz und kann Euch den Gelierzucker nur empfehlen. Und nun kommen wir zum Rezept mit 1 kg Früchte.

Zutaten

700 g Rhabarber (gewaschen, in Stücke)
500 g Gelierzucker für Küchenmaschinen mit Kochfunktion 2:1
300 g Himbeeren (gewaschen)
20 g Amaretto

Zubereitung

Den Rhabarber in den Topf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Die Himbeeren dazu geben und ebenfalls 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Nun den Gelierzucker dazu geben und 10 Sek./Stufe 3 vermischen. Die Marmelade wird nun für 15 Min./100 Grad/Stufe 1 bzw. auf niedriger Rührstufe OHNE Messbecher gekocht. Anschließend durch die Deckelöffnung den Amaretto geben und 15 Sek./Stufe 5 mischen und die Marmelade pürieren.

Die Marmelade in ausgekochte Gläser füllen und mit dem Deckel verschrauben.

Ein Rezept für andere Fruchtaufstriche findet ihr auf der Verpackung des Gelierzuckers von Diamant.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here