Hummus – schnell und einfach selber machen I vegan

Hummus ist der ideale vegane Brotaufstrich und im Hand umdrehen selbst gemacht. Was ihr dafür braucht? Auf jeden Fall Kichererbsen, das ist die Basis und noch ein paar leckere Gewürze. Man kann Hummus auch super in weiteren Geschmacksrichtungen machen, hier z. B. ein Rezept für Rote Bete Hummus. Wir essen ihn sehr gerne als Aufstrich auf Brot und Brötchen oder eben auch zum dippen für Gemüsesticks. Er ist schön würzig, dazu noch ein paar leckere Tomaten und es ist perfekt. Zum Aufbewahren einfach abgedeckt in den Kühlschrank stellen oder ihr verwendet ein praktisches Schraubglas.

Zutaten

250 g Kichererbsen
2 EL Olivenöl
2 EL Wasser (weglassen, wenn ihr ihn fester mögt!)
1 Zitrone (Saft)
1 EL Sesammus (Tahin)
1 TL Salz
1/2 TL Kümmel
1/2 TL Paprikapulver

Zubereitung

Die Zitrone auspressen. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 vermischen. Alles mit dem Spatel runter schieben und weitere 10 Sek./Stufe 4 mischen.

In eine Schale füllen, mit ein paar Kichererbsen garnieren und genießen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

PS. Wir probieren gerade viele neue vegane Rezepte aus. Hast Du Lust auf weitere Rezepte aus dieser Reihe? Schreib gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag, dann mache ich gerne mehr in diese Richtung :)

Print Friendly, PDF & Email

1 KOMMENTAR

  1. Hallo
    Guten Tag
    Schöner Blog-Post. Bieten Sie beste Informationen für alle, die diesen schönen Hummus herstellen. Danke, dass du diese Art von Idee und Informationen an uns alle weitergegeben hast, wie du es machen kannst. Ich hoffe, bald mehr informativen Blog-Post von dir zu lesen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Onma

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here