Weihnachtsdessert: Stollen im Glas mit Lebkuchenkirschen – vegan

Werbung – Ihr habt Euch ein Weihnachtsdessert gewünscht und da habe ich wirklich länger drüber nachgedacht. Nicht ob ich es machen soll, sondern was es wird ;-) Ich persönlich bin nicht der Sahne oder Mascarpone Fan – da denke ich auch gleich an die Kalorien. Viele Desserts sind aber aus genau diesen Zutaten, deshalb musste ich gut überlegen und dann kam mir die Idee: Stollen im Glas mit Lebkuchenkirschen. Und ganz nebenbei bemerkt, ist das Weihnachtsdessert auch noch vegan. Aus der Menge habe ich 8 Portionen in 290 ml Gläsern bekommen und es sind große Portionen. Ihr könnt alternativ auch Stollenkonfekt machen oder ihr nehmt kleinere Gläser. Eine Kugel Eis würde sich auch super dazu machen.

Zutaten

Teig

500 g Mehl
250 g Natur Sojajoghurt
150 g Zucker
150 g Rosinen
150 g Margarine
100 g gehackte Mandeln
100 g Marzipanrohmasse
30 g Amaretto
3 TL Backpulver
2 TL Zimt
1 TL Natron
1 TL Orangenschale

Kirschen

Sauerkirschen
Lebkuchengewürz
Speisestärke in Wasser aufgelöst

Zubereitung

Die Rosinen mit Amaretto übergießen.

Margarine und Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 verrühren.

Sojajoghurt und Orangenschale dazu geben und 30 Sek./Stufe 5 mischen.

Mehl, Zimt, Backpulver und Natron dazu geben und 30 Sek./Stufe 3 zum Teig kneten.

Rosinen und Mandeln dazu geben und 1 Min./Teigstufe kneten.

Den Teig in gefettete ofenfeste Gläser zu 3/4 füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heißluft für ca. 20 Min. backen. Auf jeden Fall eine Stäbchenprobe machen.

Die Kirschen in einem Topf mit der Speisestärke und dem Lebkuchengewürz kurz aufkochen und andicken lassen.

Auf Desserttellern anrichten und mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here