Rüblitorte mit Frischkäsefrosting – leckere Ostertorte

In meiner Osterserie wollte ich unbedingt eine Ostertorte haben. So kam ich dann zur Rüblitorte, die ich generell so unglaublich gerne esse und noch dazu ein Frischkäsefrosting – einfach perfekt. Die Marzipanmöhren machen wir natürlich auch selber, denn die gehen einfach richtig schnell und sehen originell aus. Gebacken habe ich die Torte in einer 26er Springform. Ich würde sagen, mit dieser Torte kann Ostern kommen 🙂

Zutaten

350 g Möhren
300 g Frischkäse
250 g Zucker
200 g Mehl
160 g Öl
50 g Butter
50 Puderzucker
4 Eier
1 TL Zimt
1 TL Backpulver
1 TL Natron

Deko

75 g Marzipanrohmasse
2 TL Puderzucker
Basilikumblätter
gelbe und rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Frischkäse, Butter und Puderzucker in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 5 vermischen, umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Möhren in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

Eier, Zucker und Zimt in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 verrühren. Öl dazu geben und 20 Sek./Stufe 2 verrühren. Mehl, Backpulver und Natron dazu geben und 40 Sek./Stufe 3 zu einem Teig vermischen. Die zerkleinerten Möhren dazu geben und 10 Sek./Stufe 4 vermischen.

Den Teig in eine mit Backpapier/gefettete Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Heißluft für ca. 35 Min. backen. Stäbchenprobe machen!

Die Rüblitorte komplett auskühlen lassen und mit dem Frischkäsefrosting bestreichen.

Die Marzipanmöhren aus der Marzipanrohmasse, Puderzucker und der Lebensmittelfarbe formen (8 Stück), das Basilikumblättchen einstechen und auf der Torte verteilen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here