Brotsticks für jeden Anlass aus dem Thermomix

Heute möchte ich Euch ganz einfache Brotsticks für jeden Anlass zeigen. Ob zur Suppe, zu Antipasti, für einen Empfang, fürs Buffett, zum Salat oder einfach mal zum snacken – sie passen immer. Ein wirklich einfacher und schneller Hefeteig, daraus formen wir Sticks, welche man dann noch mit Kräutern bestreuen kann. Hier könnt ihr Rosmarin oder Oregano z. B. nehmen, aber auch Parmesan schmeckt super lecker. Aus der Menge bekommt ihr 12 Brotsticks.

Zutaten

450 g Mehl (Weizenmehl oder Dinkel Typ 630)
200 g Wasser
20 g Hefe
3 EL Olivenöl
1 TL Reissirup
1 TL Salz

nach Belieben: Rosmarin, Oregano, Parmesan

Zubereitung

Hefe, Wasser und Reissirup in den Mixtopf geben und 2 Min./37 Grad/Stufe 1 auslösen. Die restlichen Teigzutaten dazu geben und 3 Min./Teigstufe kneten.

Den Teig zu einer Kugel formen und in einer bemehlten Schüssel 1 Stunde gehen lassen.

Anschließend den Teig in 12 Teile teilen und zu Sticks formen. Nach Belieben z. B. noch mit Rosmarin, Oregano oder Parmesan bestreuen oder einfach „Natur“ lassen.

Die Sticks kommen in den kalten Backofen bei 220 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 20 Min. So, dass sie eine leichte Bräunung bekommen.

Abkühlen lassen und genießen. Noch ein kleiner Tipp: Lauwarm mit gesalzener Butter schmecken sie einfach köstlich. Aber auch mit Hummus zum dippen ein Träumchen ;-)

Viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here