Pudding-Streusel Kuchen – schneller Kuchen

Ich bin ja ein großer Fan von Kuchen mit Streuseln 🙂 Ob ein Rührteig oder Hefeteig, Streusel gehen immer! Vanillepudding mag ich auch sehr gerne und die Kombi aus allem ist doch gleich perfekt. Den Kuchen habe ich in einem Backblech mit den Maßen 30×40 cm gebacken. Falls ihr den Kuchen auf einem normalen Backblech machen möchtet, verdoppelt die Zutaten einfach. Das Rezept ist wirklich super einfach und die Zutaten habe ich immer alle im Haus, also auch mal perfekt für spontanen Besuch 🙂

Zutaten

Teig

300 g Mehl
125 g Butter
80 g Zucker
2 Eier
2 EL Milch
1 Pk Vanillezucker
1/2 Pk Backpulver

Belag

500 ml Milch
1 Pk Vanillepuddingpulver

Rosinen/Cranberrys (wer mag)

Streusel

150 g Mehl
75 g Butter
40 g Zucker
1 Ei

Zubereitung

Alle Streuselzutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 5 mischen und umfüllen.

Butter, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 verrühren. Nun die Eier dazu geben und 20 Sek./Stufe 3 vermischen. Mehl, Backpulver und Milch dazu geben und 30 Sek./Stufe 5 verrühren.

Den Teig auf einem 30×40 cm Backblech mit Backpapier geben und mit den Händen festdrücken.

Den Vanillepudding ohne Zucker kochen und anschließend heiß auf dem Teig verteilen. Wer mag kann jetzt die Rosinen/Cranberrys darauf verteilen. Zum Schluß die Streusel oben drüber geben.

Der Kuchen wird nun im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heißluft für ca. 20 Minuten gebacken.

Nach dem Abkühlen kann man ihn noch super mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here