Herzhafte Waffeln – zwei leckere Variationen für den Belag

Ich esse super gerne Waffeln mit heißen Kirschen, Vanilleeis – yummy! Aber herzhafte Waffel, also vom Teig her, habe ich noch nicht so richtig gemacht. Vor kurzem habe ich aber die herzhaften Waffeln in einem Café gegessen und wusste, sowas muss ich auch mal machen. Und damit ihr auch etwas davon habt, zeige ich Euch das Rezept heute im Sonntagsvideo auf YouTube. Ich habe sie herzhafte Waffeln genannt, aber nicht weil sie vom Waffelteig so sind, da sind sie eher salzig, sondern weil wir einen ganz tollen Belag haben. Da zeige ich zwei verschiedene Varianten, die einfach so schön aussehen und richtig toll schmecken. Der Belag erinnert vielleicht auch etwas an Pizza oder Flammkuchen, aber ich finde das passt so perfekt zu den Waffeln.

Es ist wirklich ein tolles Essen für den Sommer. Sie sind sehr sättigend, aber dennoch leicht 🙂 Wenn ihr zwei Stück davon esst, seid ihr wirklich gut satt. Die Menge reicht für 8 Waffeln, also sollten 4 Personen davon satt werden. Aber ihr könnt die Zutaten auch gerne verdoppeln und gleich welche auf Vorrat machen, auch eine gute Idee.

Zutaten

250 g Mehl
200 g Milch
125 g Butter
50 g Sprudelwasser
2 Eier
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1/2 TL Paprika, edelsüß

Belag 1

Rucola
Tomaten
Parmesan
Balsamico-Creme

Belag 2

Rucola
Ziegenkäse
Walnüsse
Honig

Zubereitung

Eier und Butter in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 verrühren.

Milch, Wasser, Salz und Paprika dazu geben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen.

Mehl und Backpulver ebenfalls dazu geben und 1 Min./Stufe 4 zum Teig verrühren.

Das Waffeleisen vorheizen und die Waffeln ausbacken. Ich habe das Waffeleisen nicht mehr gefettet, da im Zeig schon Butter ist.

Den Belag jeweils auf den Waffeln verteilen und genießen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here