Stollenkonfekt

Ich esse richtig gerne Stollen und für mich ein absolutes MUSS in der Weihanchtszeit 🙂 Das Stollenkonfekt finde ich richtig praktisch, da man es in die Hand nehmen und auch mal zwischendurch naschen kann. Der Teig hat eine tolle Konsistenz und klebt auch nicht.

Zutaten

300 g Mehl
150 g Magerquark
150 g Rosinen
100 g Butter (weich)
75 g Zucker
50 g Mandeln
1 TL Orangenschale
1 TL Zimt
1/2 Pk. Backpulver

Zubereitung

Mandeln in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 schaumig rühren. Nun den Magerquark und die Orangenschale dazu geben und 30 Sek./Stufe 5 verrühren. Alles nach unten schieben mit dem Spatel.

Die trockenen Zutaten (Mehl, Zimt, Backpulver) dazu geben und 30 Sek./Stufe 3 unterheben. Die Rosinen und gehackten Mandeln dazu geben und 20 Sek./Stufe 3 verrühren. Der Teig ist nun fertig und klebt nicht.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Kleine Teigstücke, etwa Esslöffel groß, nehmen – zur Kugel formen, flach drücken und aufs Backblech legen. Das Stollenkonfekt für etwa 10 – 15 Minuten backen.

Wer mag kann noch etwas Butter schmelzen, das Konfekt damit bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here