Marzipan Ravioli

Diese besonderen Weihnachtskekse habe ich euch bereits verfilmt. Zum Nachlesen habe ich nun auch noch das Rezept für euch.

Zutaten

450 g Mehl
250 g kalte Butter
200 g Marzipan Rohmasse
100 g Puderzucker + 4 EL
50 g Zartbitter Schokolade
4 EL Haselnüsse gehackt
2 Eier und 1 Eigelb
2 TL Orangenschale
1 EL Milch
1 Prise Salz

Zubereitung

Als erstes kommt Mehl, Puderzucker, Salz, Eier und Butter in Stücken in eine Schüssel und muss mit dem Knethaken geknetet werden. Anschließend mit den Händen weiter kneten. Den Teig in Folie wickeln und eine Stunde kühlen.

Nun wird Marzipan, die Haselnüsse, Orangenschale und 4 EL Puderzucker geknetet.  Das Eigelb und die Milch separat verrühren.

Den Teig 0,5 cm dick auf einer bemehlten Fläche ausrollen. In 5 x 5 cm breite Quadrate mit dem Teigrad radeln.

Die Hälfte der Quadrate auf das Backblech legen, mit dem Eigelbmix bepinseln und 1 TL der Marzipanfüllung in die Mitte geben. Nun die anderen Quadrate darauf setzen. Die Ränder andrücken, damit die Füllung nicht raus kommt. Zum Schluss die Oberfläche mit dem Eigelbmix bestreichen.

Die Plätzchen werden bei 175 Grad Heißluft für ca. 15 – 20 Minuten gebacken.

Nach dem Backen gut auskühlen und mit aufgelöster Schokolade verzieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here