Käsekuchendessert im Glas

Ich liebe Käsekuchen <3 Du auch? Daher wollte ich unbedingt mal ein Dessert machen, was genau so schmeckt 🙂 Heraus kam ein Dessert im Glas mit Mandarinen.

Super lecker und lässt sich prima vorbereiten. Die Menge reicht je nach Größe der Dessergläser auch für 6 – 8 Personen. Die Menge würde ich auch empfehlen, denn für 4 Personen ist es wirklich eine große Portion.

Ich kann Dir dieses schnelle Dessert nur empfehlen.

Zutaten

250 g Quark 20 %
250 g Naturjoghurt
200 g Schlagsahne
120 g Vollkorn-Butterkekse
100 g Zucker (80 g reichen auch)
1 Pk Vanillezucker
1 kleine Dose Mandarinen

Zubereitung

Die Butterkekse in den Mixtopf geben und 4 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Anschließend die Kekse umfüllen und den Mixtopf reinigen, damit er fettfrei ist.

Die Sahne in den Mixtopf geben, Schmetterling einsetzen und auf Stufe 3 unter Sichtkontakt steif schlagen. Bei mir hat es knapp 1 Minute gedauert. Den Schmetterling anschließend entfernen.

Nun Quark, Joghurt, Zucker und Vanillezucker dazu geben und 20 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Abwechselnd die Gläser schichten: Keksbrösel, Creme, Mandarinen und so weiter.

Damit das Dessert schön durchziehen kann, für ca. 2 – 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Gerne auch über Nacht, so wird die Creme auch noch etwas fester.

Ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here