Käsekuchendessert im Glas

Ich liebe Käsekuchen <3 Du auch? Daher wollte ich unbedingt mal ein Dessert machen, was genau so schmeckt 🙂 Heraus kam ein Dessert im Glas mit Mandarinen.

Super lecker und lässt sich prima vorbereiten. Die Menge reicht je nach Größe der Dessergläser auch für 6 – 8 Personen. Die Menge würde ich auch empfehlen, denn für 4 Personen ist es wirklich eine große Portion.

Ich kann Dir dieses schnelle Dessert nur empfehlen.

Zutaten

250 g Quark 20 %
250 g Naturjoghurt
200 g Schlagsahne
120 g Vollkorn-Butterkekse
100 g Zucker (80 g reichen auch)
1 Pk Vanillezucker
1 kleine Dose Mandarinen

Zubereitung

Die Butterkekse in den Mixtopf geben und 4 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Anschließend die Kekse umfüllen und den Mixtopf reinigen, damit er fettfrei ist.

Die Sahne in den Mixtopf geben, Schmetterling einsetzen und auf Stufe 3 unter Sichtkontakt steif schlagen. Bei mir hat es knapp 1 Minute gedauert. Den Schmetterling anschließend entfernen.

Nun Quark, Joghurt, Zucker und Vanillezucker dazu geben und 20 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Abwechselnd die Gläser schichten: Keksbrösel, Creme, Mandarinen und so weiter.

Damit das Dessert schön durchziehen kann, für ca. 2 – 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Gerne auch über Nacht, so wird die Creme auch noch etwas fester.

Ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here