Schneller Apfelkuchen

Das Rezept gab es schon auf meinem YouTube Kanal und der Kuchen ist einfach himmlisch lecker. Ich habe ihn schon ganz oft gemacht, denn er ist ganz schnell fertig :)

Zutaten

Teig

200 g Mehl
125 g Zucker
125 g Butter (zimmerwarm)
3 Eier
1 Pk Zitronenschale
1 EL Milch
1/2 Pk Backpuler

Belag

700 g Äpfel (geschält)
Zimt
Puderzucker

Zubereitung

Die Eier, Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 3 Minuten auf Stufe 5 – 6 schaumig verrühren. Mit dem Spatel die Reste runter schieben.

In einer Schüssel Mehl abwiegen, Backpulver, Zitronenschale und Milch dazu geben und kurz verrühren. Die Mischung dann in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf Stufe 4 – 5 unterheben.

Eine 28er Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hinein gießen.

Die geschälten Äpfel vierteln und von hinten Spalten einschneiden. Diese dann auf dem Teig verteilen (kreisförmig) und etwas runter drücken, denn so erzielt man ein schönes Backergebnis. Zum Schluss mit Zimt bestreuen.

Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 35 Minuten backen.

Guten Appetit

Print Friendly, PDF & Email
Vorheriger ArtikelEasy Pasta
Nächster ArtikelStollenkonfekt
Ich liebe es, ständig neue Rezepte auszuprobieren und in meiner Küche wird es nie langweilig - egal ob per Hand, in der Küchenmaschine oder im Thermomix. Auf meinem YouTube-Kanal versorge ich meine Zuschauer gerne mit praktischen Anleitungen zum Nachmachen. Ich liebe die Zusammenarbeit mit der Community und tausche mich gerne mit anderen Food-Bloggern aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here