Käsekuchen dreh-dich

Ich habe dieses interessante Rezept in der Rezeptwelt gefunden und wollte unbedingt wissen ob das mit dem Drehen klappt 😉 Leider hat es nicht ganz bei mir geklappt, aber er schmeckt trotzdem richtig lecker 🙂 Und damit ihr euch das Ganze besser vorstellen könnt, gibt es ein Video von mir für dieses Rezept.

Zutaten

Teig

Mehl150 g
Butter150 g
Zucker100 g
Eier3
Vanillezucker2 TL
Backpulver1 Pk

Quarkmasse

Magerquark500 g
Butter150 g
Zucker110 g
Eier3
frisch gepressten Zitronensaft2 EL
Vanillepudding1 Pk

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das ist eine wichtige Voraussetzung für das Drehen.

Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 1 Minute auf Stufe 5 bei 50 Grad verrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.

Alle Zutaten für die Quarkmasse in den Mixtopf geben und 20 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Die Masse vorsichtig auf dem Teigboden verteilen.

Nun kommt der Kuchen für 60 Miunten in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze. Immer im Auge behalten und schauen, dass der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Guten Appetit!

Print Friendly

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here