Käsekuchen dreh-dich

Ich habe dieses interessante Rezept in der Rezeptwelt gefunden und wollte unbedingt wissen ob das mit dem Drehen klappt 😉 Leider hat es nicht ganz bei mir geklappt, aber er schmeckt trotzdem richtig lecker 🙂 Und damit ihr euch das Ganze besser vorstellen könnt, gibt es ein Video von mir für dieses Rezept.

Zutaten

Teig

Mehl150 g
Butter150 g
Zucker100 g
Eier3
Vanillezucker2 TL
Backpulver1 Pk

Quarkmasse

Magerquark500 g
Butter150 g
Zucker110 g
Eier3
frisch gepressten Zitronensaft2 EL
Vanillepudding1 Pk

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das ist eine wichtige Voraussetzung für das Drehen.

Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 1 Minute auf Stufe 5 bei 50 Grad verrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.

Alle Zutaten für die Quarkmasse in den Mixtopf geben und 20 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Die Masse vorsichtig auf dem Teigboden verteilen.

Nun kommt der Kuchen für 60 Miunten in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze. Immer im Auge behalten und schauen, dass der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here