Gestern habe ich diesen super leckeren Kuchen gemacht. Es war auch mein erster Zupfkuchen und ich war sehr gespannt 😉 Und ich muss sagen: Hammer, der ist so lecker! Das Rezept ist aus der Rezeptwelt.

Zutaten

Teig
350 g Mehl
200 g Butter, in Stücken
120 g Zucker
30 g Kakaopulver
1 Ei
1 Pk Vanillezucker

Füllung
500 g Magerquark
180 g Zucker
180 g Butter
4 Eier
1 Pk Vanillezucker
1 Pk Vanillepuddingpulver

Zubereitung

Die Teigzutaten in den Mixtopf geben und 30 Sekunden, Stufe 6 zu einem Teig verarbeiten und in eine Schüssel füllen. Zwei Drittel vom Teig in eine Springform (mit Backpapier ausgelegt) drücken und einen Rand hochziehen. Den restlichen Teig in der Schüssel lassen, brauchen wir später noch.

Foto 1

Die Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 40 Sekunden, Stufe 5 verrühren. Die Füllung auf dem Teigboden verteilen. Den Rest von dem Teig zupfen und auf der Füllung verteilen.

Foto 2

Da ich noch etwas Teig über hatte, gab es noch zwei kleine Mini Zupfkuchen 😉

Foto 3

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und 60 – 70 Minuten backen. Mein Kuchen war bereits nach 50 Minuten sehr braun, ich habe die Temperatur auf 140 Grad runter gestellt und nach 60 Minuten habe ich ihn dann raus genommen.

Super lecker 🙂

Print Friendly

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here