Brombeer-Joghurt-Tarte

Diese Tarte war mein Geburtstagskuchen für die Arbeit. Er kam sehr gut an 🙂 Wie die Tarte gemacht wird, könnt ihr in meinem Video sehen. Die Zutaten schreibe ich noch hier für euch auf:

Zutaten

Teig

200 g Mehl
120 g Butter
50 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz

Creme

300 g Joghurt
200 g Brombeeren (TK)
200 g Sahne
30 g Zucker
2 Pk Vanillezucker
2 Spritzer Zitronensaft
1 Beutel Argatine oder 6 Blatt Gelantine (aufgelöst)

Deko

frische Brombeeren

Zubereitung

Alles für den Teig in den Mixtopf geben und 2 Minuten kneten. Den Teig ausrollen, größer als die Form, und in den Tarteform geben. Einen Rand hochziehen und Löcher in den Boden einstechen, am besten mit einer Gabel. Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Den Boden anschließend auskühlen lassen.

Die Sahne in den Mixtopf geben und 4 Minuten, 80 Grad auf Stufe 2 erhitzen. Nach 3 Minuten die Argatine/aufgelöste Gelantine durch die Deckelöffnung dazu geben. Die restlichen Creme Zutaten ebenfalls dazu geben und 15 Sekunden auf Stufe 8 verrühren. Die Creme auf den kalten Boden gießen und mit Brombeeren verzieren.

Die Tarte für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.

Guten Appetit!

Print Friendly
TEILEN
Vorheriger ArtikelFlammfächer
Nächster ArtikelKörnerecken
Ich liebe es, ständig neue Rezepte auszuprobieren und in meiner Küche wird es nie langweilig - egal ob per Hand, in der Küchenmaschine oder im Thermomix. Auf meinem YouTube-Kanal versorge ich meine Zuschauer gerne mit praktischen Anleitungen zum Nachmachen. Ich liebe die Zusammenarbeit mit der Community und tausche mich gerne mit anderen Food-Bloggern aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here