Kaum zu glauben, aber unser Thermi kann sogar Kuchen zaubern <3 Nicht gebacken, aber im Dampf gegart. Ich habe noch nieeee so einen lokeren und fluffigen Kuchen gegessen, zergeht förmlich auf der Zunge. Zubereitet in einer 15,5 cm Gugelhupfform. Das Rezept ist aus der Rezeptwelt.

Zutaten

100 g Zucker
100 g Butter
100 g Mehl
2 St. Eier
1 TL Vanillezucker
1 gestrichenen TL Backpulver
1 Prise Salz
1 gehäuften TL Backkakao
1 EL Sprudelwasser

zum fetten: etwas Butter und Paniermehl

Zubereitung

Butter, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 1 Minute auf Stufe 3 verrühren.

Den Schmetterling einsetzen, Eier hinzufügen und 1 Minute auf Stufe 3 verrühren.

Nun das Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben und auch mit dem Schmetterling 1 Minute auf Stufe 3 verrühren.

Jetzt kommt 2/3 der Masse in die gefettete und mit Paniermehl bestreute Form und wird gleichmäßig verteilt.

Foto 1

Zu dem restlichen Teig im Mixtopf den Backkakao und das Sprudelwasser geben und 30 Sekunden auf Stufe 3 verrühren. Den Schokoteig ebenfalls in die Form geben, verteilen und mit einer kleinen Gabel die Schokomasse vorsichtig unterheben.

Foto 2

Die Form mit Frischhaltefolie abdecken, damit der Wasserdampf nicht in den Kuchen tropft.

Foto 3

In den kurz ausgespülten Mixtopf 1,5 Liter Wasser füllen. Varoma aufsetzen, Form hineinstellen und mit dem Deckel verschließen. Den Kuchen für 60 Minuten, Varoma, Stufe 2 garen.

Foto 4

Kurz abkühlen lassen (10 – 15 Minuten), stürzen und mit Puderzucker bestreuen.

Foto 5   Foto 29

Lasst es euch schmecken 🙂

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here