Viele haben davon geschwärmt und dann musste ich es natürlich auch ausprobieren :) Und es passte perfekt zu meinen Weihanachtsgeschenken. Ich habe es allerdings auf einer kleiner Form gemacht und viel weniger Kuvertüre genommen. Das Rezept ist aus der Rezeptwelt und hier einmal meine Menge.

Zutaten

240 g weiße Kuvertüre
240 g Zartbitterkuvertüre
1 Pk Mini Butterkekse
Smarties

Zubereitung

Die weiße Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf geben und 6 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Nun wird die Schokolade 12 Minuten geschmolzen bei 50 Grad, Stufe 1 – 2. Nach der Hälfte der Zeit, die Schokolade mit dem Spatel vom Rand runterschieben und weiter schmelzen lassen. In der Zeit das Blech mit Backpapier auslegen. Die geschmolzene Schokolade auf das Blech gießen und verteilen.

Foto 1

Das gleiche mit der Zartbitter Kuvertüre machen – brechen, zerkleinern, schmelzen. Die Kuvertüre auf die weiße Schoki gießen, aufpassen, dass diese sich nicht miteinander vermischen.

Foto 2

Direkt im Anschluss mit dem verzieren beginnen. Die Butterkekse und Smarties auf der weichen Schoki verteilen. Es darf nach Lust und Laune dekoriert werden. Wer mag kann auch gerne Streusel oder Nüsse nehmen…

Foto 3

Viel Spaß beim Naschen :)

Vorheriger ArtikelBratapfelmarmelade
Nächster ArtikelTraumstücke
Ich liebe es, ständig neue Rezepte auszuprobieren und in meiner Küche wird es nie langweilig - egal ob per Hand, in der Küchenmaschine oder im Thermomix. Auf meinem YouTube-Kanal versorge ich meine Zuschauer gerne mit praktischen Anleitungen zum Nachmachen. Ich liebe die Zusammenarbeit mit der Community und tausche mich gerne mit anderen Food-Bloggern aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here