Ein super leckeres Essen, welches wir mit Freunden zusammen gekocht haben. Zukünftig brauchst du auch keine Pasta mehr kaufen, nur noch selber machen 😉 Das Rezept gab es bereits in einem meiner Newsletter.

Zutaten

Spätzle

500 g Mehl
220 g lauwarmes Wasser
5 Eier
1 TL Salz

Fleisch

Schweinefilet für 4 Personen
Salz/Pfeffer

Sauce

250 g Soja cuisine (alternativ Sahne)
250 g Champignons
1 TL Gemüsebrühe
1 TL Speisestärke in etwas Wasser aufgelöst
gemischte Kräuter
Salz/Pfeffer

Gemüse

Möhren mit Grün

Zubereitung

Spätzle

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und so lange rühren, bis der Teig Blasen wirft. 10 Minuten stehen lassen. Den Teig kann man auch im Thermomix zubereiten und einfach auf der Teigstufe kneten lassen, ca. 2 Minuten.

Gemüse

Die Möhren schälen, waschen und das Grün auf ca. 1 cm kürzen. Nun in einen Dampfgarer geben und 15 Minuten garen lassen, anschließend salzen. Im Varoma wie üblich zubereiten 🙂

Spaetzle_mit Champignonsauce_und_ Schweinefilet

Fleisch

In der Zwischenzeit das Schweinefilet in Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. Nun in etwas Öl kurz von beiden Seiten anbraten, anschließend raus nehmen und auf einen Teller geben.

Spaetzle_mit Champignonsauce_und_ Schweinefilet

Sauce

Jetzt wird in der gleichen Pfanne die Sauce zubereitet. Als erstes die Champignons etwas anbraten und die restlichen Saucenzutaten dazu geben. Kurz aufkochen lassen und nun das Fleisch in die Sauce setzen und noch etwas 10 Minuten weiter köcheln lassen. So ist das Fleisch später schön zart.

Spaetzle_mit Champignonsauce_und_ Schweinefilet

Mit Hilfe eines Spätzleschabers den Teig in kochendes/gesalzenes Wasser schaben. Wenn die Spätzle oben schwimmen, mit einer Schöpfkelle raus nehmen und in einer Schüssel warmhalten.

Spaetzle_mit Champignonsauce_und_ Schweinefilet

Zum Schluss alles anrichten und das tolle Essen genießen 🙂 Bei uns gab es noch einen leckeren Rotwein dazu.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here