Quarkbällchen – nicht frittiert

Jeder kennt die kleinen Quarkbällchen und sie sind immer so lecker. Leider haben frittierte Backwaren immer so viel fett, aber meine Quarkbällchen sind nicht frittiert. So spart man sich auch die Reinigung 😉 Ich habe sie im CakePopMaker gebacken. Wenn du sehen möchtest, wie ich sie gemacht habe, schau dir gerne mein Video an.

Zutaten

Teig

250 g Mehl
250 g Quark 20%
125 g Zucker
5 El Öl
2 Eier
1 Prise Salz
1 Pk Backpulver
ein paar Tropfen Butter-Vanille-Aroma

Dekoration

geschmolzene Butter
Zucker

Zubereitung

Als erstes Zucker, Quark und das Aroma gut verrühren. Nun die restlichen Zutaten dazu geben und zu einem Teig verarbeiten.

Je 1 Tl vom Teig in jede Vertiefung geben und ausbacken. Bitte regelmäßig rein schauen, damit sie nicht zu dunkel werden.

Zum Schluss die Bällchen mit geschmolzener Butter bestreichen und in Zucker wälzen, so bekommen sie den Quarkbällchen-Look 🙂

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here