Nudeln selber machen ist ganz einfach und man kann selber ganz viel variieren. Zum Beispiel kann man die Nudeln mit Spinat grün färben und erhält so ganz besondere Nudeln. Dieses Rezept haben wir ebenfalls auf dem Thermomix Kochabend gemacht 🙂

Zutaten

200 g Mehl
70 g Spinatblätter (frisch, gewaschen und getrocknet)
2 Eier
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Das Mehl und die Spinatblätter in den Mixtopf geben und 20 Sekunden, Stufe 9 zerkleinern. Nun die Eier und das Öl dazu geben und 3 Minuten auf der Teigstufe kneten.

Der Teig ist sehr krümelig, nicht wundern. Die Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, geht wirklich schnell und gut, in Frischhaltefolie wickeln und 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Nun auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit Stern-Ausstecher ausstechen.

Die Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser ( 1 TL Salz auf 1 L Wasser) 3 – 4 Minuten garen. Sobald die Nudeln oben schwimmen, sind sie fertig.

Dazu passt diese tolle Scampisauce, die wir auch auf dem Kochtreff zu den Nudeln gegessen haben.

Scampisauce

Viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Print Friendly, PDF & Email

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here