Ich hatte mal wieder Lust auf Brot backen und bin auf das Buttermilchbrot von Slava gestoßen. Das Brot ist unglaublich lecker und so war es dann nach dem Backen auch schon zu 3/4 aufgegessen 😀 Ihr müsst es also nach backen, so knusprig außen und von innen ganz weich. Ich hab das Mehlverhältnis leicht verändert.

Zutaten

670 g Weizenmehl
500 g Buttermilch
150 g Weizen-Vollkorn Mehl
25 g Hefe
2 EL Öl
2 TL Salz
1 TL Honig
1 TL Brotgewürz

Zubereitung

Die Hefe mit Honig und Buttermilch 2 Minuten, 37 Grad, Stufe 2 auflösen. Nun die restlichen Zutaten dazu geben und 5 Minuten auf der Teigstufe kneten lassen.

IMG_1428

Den Teig auf die Arbeitsfläche geben, etwas Öl drauf geben und kurz mit den Händen kneten, falten und zum Brotlaib formen. Das Brot in den Zaubermeister legen, mit Wasser besprühen und mit Mehl bestäuben. Den Deckel vom Zaubermeister aufsetzen und das Brot 30 Minuten gehen lassen.

FullSizeRender_1

Anschießend das Brot einschneiden oder so wie ich mit Stern-Ausstechern ein Muster machen, nochmals bemehlen und im kalten Backofen bei 240 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 50 Minuten backen.

IMG_1442

Guten Appetit

Print Friendly

1 KOMMENTAR

  1. Hallo
    Das Buttermilch Brot ist super. Ich habe das Brot aber aus Dinkelmehl gebacken, weil ich kein Weizenmehl hatte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here