Grillbrot, einfach und soft aus dem Thermomix

Im Sommer grillt glaube ich jeder und etwas Abwechslung ist ja nie verkehrt :) Habt ihr schon mal ein Grillbrot gemacht? Es muss ja nicht immer Baguette sein und das Grillbrot lässt sich auch gut vorbereiten, ist super einfach und so fluffig und soft. Ihr könnt große Brote machen, dann habt ihr 8 Portionen oder auch kleinere. Das Brot passt auch super zum Salat oder Antipasti. Ihr könnt es pur essen oder auch Hummus oder Kräuterbutter dazu servieren.

Wenn ihr Zeit habt und es gerne schon eher vorbereiten möchtet, dann einfach 10 g Hefe verwenden und die Gehzeit entsprechend verlängern. Mit einem Würfel Hefe habt ihr dann ein schnelles Grillbrot. Und nun kommen wir auch schon zum Rezept :)

Zutaten

500 g Mehl
280 g Wasser
1 EL Butter
1 TL Oregano
0,5 TL Salz
1 Würfel Hefe
1 Prise Zucker

etwas Öl zum Bestreichen

Zubereitung

Hefe, Wasser und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37 Grad/Stufe 1 auflösen. Nun die restlichen Zutaten dazu geben und 3 Min./Teigstufe kneten lassen.

Den Teig zur Kugel formen und in eine bemehlte Schüssel legen, 30 Min. bis 1 Std. aufgehen lassen.

Den Teig in 8 Teile teilen, jeden zur Kugel formen und anschließend zu 8 Fladen.

Die Fladen von oben mit Öl bepinseln und die geölte Seite auf den Grill legen. Nach ein paar Min. auch die obere Seite mit Öl bepinseln und die Fladen wenden.

Ich habe die Grillbrote im Kontaktgrill gebacken, auch in der Pfanne ist es möglich. Auf einem Grillrost bekommt ihr noch ein schönes Muster.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here