Manche haben schon ihre Lieblingspizza gefunden und manche suchen sie noch 😉 Ich suche noch und probiere immer Neues aus. Beide Rezepte sind aus der Rezeptwelt; Pizzateig wie von Pizza Hut, Pizzasosse

Ich fand beides richtig super und die Pizzasosse kann man auf Vorrat machen und in Schraubgläsern im Kühlschrank aufbewahren. So ist die selbst gemachte Pizza beim nächsten Mal noch etwas schneller fertig 😉

Pizzateig

Zutaten

350 g Mehl
100 ml Milch
80 ml Wasser
2 EL Öl
1 EL Zucker
1 TL Salz
1 Pk Hefe

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Minuten auf Teigstufe kneten lassen.

Den Teig entweder auf dem Backblech oder auf dem Stein, ich habe es auf dem Zauberstein gemacht, ausrollen. Die Ränder der Pizza mit etwas Öl bestreichen. Den Teig ca. 10 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen. Ich habe ihn auf 220 Grad Ober- und Unterhitze gestellt.

Pizzasosse

Zutaten

400 g Pizzatomaten (Dose)
1 St. Zwiebel
1 St. Knoblauchzehe
2 EL Öl
2 TL Zucker
1,5 TL Salz
1 TL Oregano
etwas Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 kurz zerkleinern.

Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und bei 80 Grad, Stufe 1, 8 Minuten kochen lassen.

Ich habe die Sosse auf der Pizza verteilt und mit dem Rest noch ein halbes Glas füllen können.

Nachdem die Sosse auf dem Pizzateig ist, Käse darüber streuen.

Foto 1

Die Pizza für 10 Minuten in den Ofen schieben. Pizza dann wieder rausholen und jetzt erst mit dem gewünschten Belag belegen.

Foto 2   Foto 3

Dann für weitere 5 Minuten in den Ofen schieben.

Foto 4

Fertig ist eine super leckere Pizza 🙂

Print Friendly

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here