Engelsaugen

Ich liebe Plätzchen gefüllt mit Marmelade. Die Engelsaugen zergehen förmlich auf der Zunge – einfach toll! Daher habe ich sie schon einige Male gebacken und sie sind immer lecker. Kann man auch das ganze Jahr über backen 🙂 Das Rezept ergibt ca. 30 – 40 Plätzchen.

Zutaten

240 g Mehl
150 g weiche Butter
55 g Zucker
2 St. Eigelb
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
Marmelade (ohne Stückchen)

Zubereitung

Alle Zutaten, bis auf die Marmelade, in den Mixtopf geben und 1 Min./Teigstufe kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 1 – 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen, etwas flach drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Zum Schluss in alle Plätzchen mit einem Kochlöffelstiel kleine Vertiefungen eindrücken.

Die Vertiefungen nun mit Marmelade füllen. Am Besten funktioniert das mit einer Plastikspritze aus der Apotheke.

engelsaugen

Die Plätzchen werden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heißluft für 10 – 15 Minuten gebacken.

Nach dem Abkühlen in Plätzchendosen aufbewahren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Print Friendly

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here