Sonst hat meine Mama die Nussecken gemacht, jetzt habe ich sie zum 1. Mal im Thermomix gemacht und es sind wirklich die allerbesten Nussecken die es gibt <3

Zutaten

Teig
300 g Mehl
130 g Butter (weich!)
100 g Zucker
2 Eier
1 gestrichenen TL Backpulver
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz

Belag
400 g Haselnüsse
200 g Butter (weich!)
180 g Apriskosenkonfitüre
120 g Zucker
2 Pk Vanillezucker

Guss
200 g Kuvertüre

Zubereitung

Die Teigzutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf der Teigstufe zu einem Teig verarbeiten. Den Teig für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

image1

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen.

Die Aprikosenkonfitüre in den Mixtopf geben und 3 Minuten, 60 Grad auf Stufe 1 erwärmen. Anschließend auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

image3

Nun wird der Belag weiter erstellt. Die Haselnüsse in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

image2

Jetzt die Butter, den Zucker, Vanillezucker und 4 EL Wasser in den Mixtopf geben und 2 Minuten, 50 Grad, auf Stufe 1 schmelzen. Die gemahlenen Haselnüsse in den Mixtopf geben, Linkslauf, 1 Minute, Stufe 2. Die Masse auf der Konfitüre verteilen.

image4

Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Heißluft, ca. 20 – 25 Minuten backen. Nach dem Abkühlen in Dreiecke schneiden.

image5

Die Kuvertüre in Stücke in den Mixtopf geben, 6 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Die Schokolade nun 12 Minuten bei 50 Grad, Stufe 1 – 2 schmelzen und zwei Ecken in Schoki tauchen.

Lasst sie euch schmecken 🙂

Print Friendly

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here